Sonntag, 19. Juni 2016

Caramel-Apfel-Cake

Caramel und Apfel passt das Zusammen? Ja und wie! Der Apfel macht das Cake schön feucht und das Caramel gibt die leckere süsse dazu. Ein Traumpaar!


Zutaten für eine Cakeform von 26cm:
  • 150 gr. Butter in Stücken
  • 200 gr. Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 2 rotschalige Äpfel (z.B. Braeburn)
  • 150 gr. weiche Caramels oder "Nidletäfeli"
  • 250 gr. Weissmehl
  • 1 TL Backpulver
  1. Butter, Zucker und Salz mit dem Mixer oder der Küchenmaschine schaumig rühren. Danach ein Ei nach dem anderen darunterrühren, ca. 5 Min. weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  2. Die Äpfel waschen und in dünne Schnitze schneiden. Die Caramels grob hacken.
  3. Das Mehl und das Backpulver zu der Cakemasse sieben und miteinander verrühren.
  4. Nun die Caramel und die Äpfel in die Masse geben und vorsichtig vermischen.
  5. Eine Cakeform von 26cm mit einem Backpapier auslegen und den Teig hinein füllen.
  6. Das Cake ca. 70 Min. im 180 Grad vorgeheizten Ofen backen.
  7. Nach dem backen das Cake auf einem Gitter auskühlen lassen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen